Intrapreneurship –
Unternehmertum im eigenen Unternehmen fördern

Wie Du mithilfe von Intrapreneuren Die Innovationskraft Deines Business vervielfachst.

Wir machen aus Deinen Mitarbeitenden erfolgreiche Intrapreneure!

Intrapreneurship – der Schlüssel des digitalen Zeitalters, der Unternehmen wirklich erfolgreich macht. Wo andere Firmen sich durch starres Entscheidungsmanagement noch selbst im Weg stehen, können Intrapreneure den Unternehmergeist und die Wettbewerbsfähigkeit eines Business entscheidend vorantreiben.

Was versteht man unter Intrapreneuren?

Intrapreneure sind unternehmensinterne Mitarbeitende, die selbst mit unternehmerischen und innovationsorientierten Tätigkeiten betraut sind. Sie werden daher auch häufig als Unternehmer:innen im eigenen Unternehmen bezeichnet. Aus dem Englischen setzt sich der Begriff aus den Wörtern Intracorporate (unternehmensintern) und Entrepreneur (Unternehmer) zusammen.

Doch was genau sind die Aufgaben eines Intrapreneurs?

In erster Linie sollen Intrapreneure Ideen für Produkte erarbeiten, dabei neue Ansätze wagen und bestehende Prozesse konstant hinterfragen und optimieren. Dazu wird ihnen neben der regulären Arbeitszeit zusätzlicher Raum für ihre unternehmerischen Tätigkeiten eingeräumt, welche sie zum Erreichen der selbst gesetzten Ziele eigenverantwortlich nutzen.

Was braucht ein Intrapreneur?

Ein gutes Intrapreneur-Mindset machen folgende Eigenschaften aus:

  • Eigenständigkeit
  • Lösungsorientierung
  • Selbstreflexion
  • Hohe Motivation
  • Auffassungsabe
  • Kreativität
  • Risikobereitschaft
  • Aufgeschlossenheit
  • Teamfähigkeit
  • Unternehmerisches Denken

Doch besonders das Verständnis zum unternehmerischen Handeln ist nicht immer von vornherein gegeben. In unseren Intrapreneurship-Workshops vermitteln wir Dir und Deinen Mitarbeitenden das nötige Intrapreneur-Mindset, um Problemlösungskompetenzen zu erlangen und Verbesserungsprozesse im Unternehmen aktiv mitzugestalten.

So setzt Dein Unternehmen Intrapreneurship richtig um

Veränderungen im Unternehmen benötigen Zeit, Aufgeschlossenheit und einen Plan. Zu häufig scheitern selbst große Konzerne an ihren eigenen festgefahrenen Konventionen und verschließen sich so gegenüber innovativen Ideen.

Die Konsequenz? Kunden, Mitarbeitende und das eigene Business leiden.

In unseren Workshops zur Intrapreneurship entwickeln wir gemeinsam mit Deinem Team Lösungen, deren Erstellung und Implementierung ohne professionelle Anleitung mitunter Jahre dauern. Daher sensibilisieren wir Euch in mehrwöchigen Programmen für die Arbeitsprozesse der Intrapreneurship. Wir zeigen Euch, wie ihr den Markt effektiv analysiert, Ressourcen realistisch plant und Euer Projektmanagement agil betreibt.

Welche Faktoren fördern Intrapreneurship?

Intrapreneurship benötigt zwangsweise Veränderungen in einem Unternehmen. Damit Intrapreneure ihre Aufgaben optimal umsetzen können, müssen sie in erster Linie auf die Unterstützung der Führungsebene bauen können.

Doch noch weitere Faktoren sind für eine erfolgreiche Intrapreneurship unerlässlich:

  • Kreative Unternehmenskultur
  • Realistische Ressourcenplanung
  • Funktionierende interne und externe Kommunikationskanäle
  • Entscheidungsbefugnis der Intrapreneure
  • Motivierendes Fehlermanagement
  • Beteiligung der Mitarbeitenden am Erfolg
  • Wissensförderung und Weiterbildungsmöglichkeiten

Junge Talente möchten etwas verändern – lässt Dein Business dies zu?

Nur des Geldes wegen arbeiten spiegelt schon lange nicht mehr den Zeitgeist wider. Junge Absolvent:innen möchten sich selbst verwirklichen und etwas erreichen – nicht nur persönlich, sondern auch bei ihrem Arbeitgebenden.

Im Angestelltenverhältnisgelangen sie daher mitunter an ihre Grenzen, da Unternehmen kein effektives Ideenmanagement betreiben und Führungskräfte sich vor vermeintlich riskanten innovativen Ansätzen verschließen. Auf lange Sicht entwickelt sich dadurch eine steigende Unzufriedenheit der Angestellten und eine sinkende Wettbewerbsfähigkeit des Unternehmens.

Mach Dir den Unternehmerdrang Deiner Mitarbeitenden zunutze!

Durch eine frühzeitige Förderung von Intrapreneurship in Deinem Team profitierst Du nachhaltig von zahlreichen Vorteilen:

  • Höherer Gewinn durch mehr innovative Ideen und disruptive Ansätze.
  • Steigende Attraktivität als Arbeitgeber durch positives Employer Branding.
  • Kosteneinsparungen durch internes Innovationsmanagement.
  • Verbesserte Workflows und höhere Produktivität.
  • Schnellere Markteinführungen durch besseres Projektmanagement.
  • Weniger Zeitaufwand, da Intrapreneure Strukturen und Vorgaben kennen.
  • Betriebliche Weiterentwicklung durch neue Geschäftszweige.
  • Höhere Identifikation der Arbeitnehmenden mit dem Unternehmen.

Intrapreneurship mit GERMANTECH

Die erfolgreiche Implementierung einer funktionierenden Intrapreneurship ist ein komplexer Prozess.

Häufig bremsen eine fehlende Struktur, keine Erfahrungen sowie eine gewisse Betriebsblindheit beim Identifizieren von Prioritäten aus.

Plane von Anfang an lösungsorientiert und mit Expert:innen im Feld!

Mit unserem objektiven Blick auf Dein Business und der Branchenerfahrung unseres Ökosystems aus Unternehmer:innen erörtern wir Probleme und mögliche künftige Herausforderungen frühzeitig.
In unseren Intrapreneurship-Workshops geben wir Dir all die Fähigkeiten an die Hand, die einen perfekten Intrapreneur ausmachen:

  • Projekt Marketing und Stakeholder Management
  • Ressourcenplanung und Kostenberechnung
  • Markt-, Wettbewerbs- und Risikoanalyse
  • Kreativitätstechniken für Ideationprozesse
  • Kundenzentriertes Arbeiten
  • Fehlermanagement und -aufarbeitung

Dabei werden die Teilnehmenden aktiv in der Ideation und Problemaufarbeitung zu Cases aus dem eigenen Unternehmen mit einbezogen. In kleinen Teams, die wir punktuell mit Brachnenexpert:innen aus unserem Netzwerk ergänzen, möchten wir gemeinsam innovative Prozesse nachhaltig erfolgreich umsetzen.

Intrapreneurship benötigt eine genaue Ressourcenplanung – wir helfen Dir!

Wie bei der Implementierung anderer neuer Arbeitsprozesse, hängt auch der Erfolg einer funktionierenden Intrapreneurship von der Bereitstellung ausreichender Ressourcen ab.

Sowohl personell, zeitlich als auch finanziell muss dementsprechend mit einer gewissen Weitsicht geplant werden.

Besonders die Finanzierung stößt bei Entscheidern häufig auf taube Ohren. Dabei ist das Kapital zur Förderung der Intrapreneurship meist durchaus vorhanden – anders als bei Entrepreneuren, die mit jeder Entscheidung ein finanzielles Risiko tragen.

Es ist daher empfehlenswert, ein eigenes Coprorate Venturing Budget zu Verfügung zu stellen, um die interne Entwicklung stetig zu fördern.
In unserem Intrapreneurship-Workshop zeigen wir Dir, wie Du Dein Venture Capital realistisch planst und an den richtigen Stellen investierst. Aufgrund unserer unternehmerischen Erfahrungen und dem Blick von außen, können wir sowohl Pain Points als auch Potenziale in Deinem Business frühzeitig erkennen. Gemeinsam identifizieren wir Lösungsansätze und entwickeln diese bis zur Marktreife.

Dein Business hat bereits ein internes Venture aufgebaut? Finde in unserem Selbsttest heraus, wo momentan noch Verbesserungspotenzial besteht.

Case Study:
Intrapreneurship-Programm mit Volkswagen

Die Automobilbranche ist hart umkämpft, weshalb innovative Ideen und neuartige Ansätze maßgeblich für eine langfristige Wettbewerbsfähigkeit auf dem Markt sind.

Gemeinsam mit dem Team von Volkswagen standen wir vor der Herausforderung, deren eigene Ideen zu nachhaltigen und strategisch relevanten Geschäftsmodellen auszuarbeiten und so langfristig Potenzial für neue Arbeitsplätze zu schaffen.

Zu diesem Zweck durchliefen die ausgewählten VW-Mitarbeiter unser mehrwöchiges Intrapreneurship-Programm und erhielten praktische Unterstützung für die Entwicklung zukünftiger potenzieller Geschäftsfelder für die VW AG. Die Teams ergänzten wir dabei mit Expert:innen aus Wissenschaft und Praxis.

Als Lösung schufen wir ein Intrapreneurship-Programm, bei dem Mentor:innen die Mitarbeitenden durch jeden Schritt des Startup-Prozesses führen. Hierbei fördert VW die Entstehung eines testbaren Produkts innerhalb eines funktionierenden Startups, welches perspektivisch als eigenständiger Geschäftsbereich ausgegründet werden kann. Wir unterstützen Dich aktiv bei der Implementierung einer Intrapreneurship in Deinem Business – projektbezogen oder als dauerhaftes Konzept.

Dein Kontakt zum Thema Intrapreneurship

Michael Gröger
Managing Director

Du möchtest in Deinem Unternehmen erfolgreich Intrapreneurship fördern? Wir beraten Dich unverbindlich zu unseren Workshops und Mentoring-Programmen und zeigen Dir, wie Intrapreneurship Deinem Business weiterhilft!

Abonniere unseren Newsletter

Bleibe immer up-to-date in einer schnelllebigen Zeit! In unserem Newsletter informieren wir Dich regelmäßig zu relevanten Neuigkeiten, interessanten Veränderungen und wichtigen Events.